DIY - Dinosaurier Mobile



Können wir da mal was anderes ranhängen? 
So oft werde ich gefragt, woher ich die Inspiration für all die Ideen nehmen würde - meine Antwort dazu: von meinen Jungs.
Ihre Interessen inspirieren und ihre Art die Welt zu entdecken.

So auch bei der neuesten Bastelei für's Kinderzimmer. 
Etwas Neues zum Aufhängen im Hausbett der Jungs sollte es werden und klar auch, dass es uuuuuuunbedingt etwas Dinosauriern zu tun haben musste. 

Dabei herausgekommen ist ein kleines, feines Do it yourself für ein Dinosaurier Mobile. Einfach gemacht, aber dennoch ein schöner Hingucker mit Mehrwert für die Jungs, die nun zum Einschlafen über die verschiedenen Dino-Arten philosophieren.





benötigte Materialien
  • Schere
  • Holzleim
  • eventuell einen kleinen Bohrer für den Metallhaken am Mobile


Das Holzmobile selbst ist nicht das Stabilste der Welt, aber mit ein wenig Holzleim an den richtigen Stellen, hält es stabil die Dinos da wo sie sein sollen.
Mit dem Basteldraht einfach die Dinos aufwickeln und am Mobile befestigen. Super einfach, aber sehr wirkungsvoll da optisch einfach unschlagbar.

Mehr gibt es zur Herstellung schon gar nicht mehr zu sagen. 
Heute mal ganz einfach, schlicht und schön.
Viel Freude beim Nachbasteln.






*affiliate link: wenn ihr über diesen Link etwas kaufen solltet, bekomme ich einen kleinen Anteil erstattet ohne das euch dabei Mehrkosten entstehen. 
Mit diesem Geld investiere ich zu 100% in neue Dinge für unsere Jungs und so kommt es am Ende auch wieder dem Blog zugute. 
Vielen lieben Dank, dass ihr meine Arbeit dadurch mit unterstützt.

3 Kommentare:

  1. Schön! Das Bett ist sooo toll. Klappt es denn mit dem Schlafen zusammen? Was machst Du, wenn einer Mal krank ist? Danke im voraus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es klappt überraschender Weise sogar sehr gut. Selbst als Oskar vor ein paar Wochen stark erkältet war, hat er dort geschlafen. Emil hat sich auch nicht angesteckt - dadurch dass die beiden auch den selben Kindergarten besuchen, hätten sie wahrscheinlich eh den gleichen Rotz. Jedoch kommen beide in 8 von 10 Nächten irgendwann des nachts einmal über den Flur zurück ins Familien bett und schlafen dann da weiter.

      Löschen
  2. Dankeschön. Wir ziehen dieses Jahr um und da habe ich vor, so ein Hausbett hinzustellen. Denn ich finde deins echt toll!!!

    AntwortenLöschen