eure Lieblingsbeiträge aus 2017 und ein großes Dankeschön

Ihr Lieben, habt vielen Dank für ein weiteres wundervolles Jahr auf diesem Blog - meine Arbeit hier wird mir immer, immer wichtiger und doch merke ich auch, dass mich sehr häufig der Selbstzweifel packt.
Das führt dann ab und an gern mal dazu, dass ich mit dem Gedanken spiele, das Bloggen ganz aufzugeben. Ich bewerbe ja keinen meiner Beiträge und gehe auch nicht in Facebook-Gruppen auf Leserfang - ist einfach nicht so mein Ding, doch sind Teilen, Folgen und Likes nun mal wesentlicher Bestandteil des Wachstums gerade auf den social media-Plattformen.

Ein paar Tage vor Weihnachten ließ ich euch auf Facebook und Instagram an dem Gedanken teilhaben, den Blog eventuell aufzugeben und ganz, ganz viele von euch haben mir daraufhin unheimlich liebe und bestärkende Worte zukommen lassen. 
Dafür und natürlich für jeden einzelnen Kommentar hier und einfach euer treues Reinlesen über das ganz Jahr, danke ich euch ehrlich zutiefst.


Als kleines Dankeschön, hab ich euch eure 10 beliebtesten Beiträge aus diesem Jahr zusammengestellt und ich muss wirklich sagen, ich liebe eure Top 10 - von allem ist etwas dabei, ganz wie ich es mag und auch weiterhin halte werde. Los geht's...

Um einfach mehr aus unserem gelebten Alltag auch hier auf Blog zu teilen, habe ich in diesem Jahr die Rubrik: 10 Dinge, wieder aufleben lassen. Im neuen Jahr wird es daher auf jeden Fall mit dieser Reihe weitergehen. Nun aber zu eurem Liebling: 10 Dinge, die meine Kinder glücklich machen.

Aber auch der Beitrag über die schwierige Übergangsphase bei den Jungs war ein sehr beliebter Beitrag, der mitten aus dem Alltag  mit Kindern gegriffen war.




Montessori Material bezogene Themen spielen für uns zwar immer weniger eine Rolle, da die Jungs nun einfach in ein Montessori Kinderhaus gehen dürfen und dort die Möglichkeit erhalten, diese tollen Materialien kennen zulernen. Doch gerade wenn ich an Emils fortschreitende Zählkünste denke, wird sich bestimmt auch im nächsten Jahr dazu noch einiges finden lassen.







In der Küche mit mittlerweile zwei Buben zu stehen, ist streckenweise zwar mehr Herausforderung als Genuss allerdings mögen die Jungs die gemeinsame Arbeit so sehr und die Beliebtheit des Beitrags über die Küchenaktivitäten von 1-4 Jahren zeigt mir auch deutlich euer Interesse - von daher, gern wieder etwas mehr davon im neuen Jahr.





Ich liebe, liebe, liiiiiiebe es Interviews mit anderen Montessori-Mamas zu führen und in ihren Alltag zu Hause hinein zu schnuppern. Auch euch gefällt es anscheinend sehr und so habt ihr Zu Gast bei euch Zuhause - How we Montessori special in eure Top 10 erhoben.

Ich bin quasi permanent auf der Suche nach weiteren Familien, wer von euch Lust hat auf ein Interview mit mir, meldet sich super gern per E-mail an emilundmathilda@aol.de - natürlich sind auch Montessori Papas herzlichst willkommen, auch Montessori Neulinge, habt bloß keine Scheu.



Beiträge zu unserem Montessori Zuhause und speziell der Einrichtung sind ebenfalls ziemlich beliebt bei euch - neues über unseren Montessori Waschtisch (für Zwei) war äußerst angesagt in diesem Jahr. Wer auf Einrichtung abfährt, kann sich schon mal freuen, wir hübschen nämlich gerade das Kinderzimmer auf.



Auch die Übungen des praktischen Lebens - Klassiker im Überblick waren in diesem Jahr sehr, sehr beliebt. Auch wenn solche Zusammenstellungen echt viel Zeit in Anspruch nehmen, ich mag solche Beiträge echt gern und freue mich schon darauf auch im nächsten Jahr wieder welche für euch zu erstellen.


Auch freue ich mich sehr, dass ihr anscheinend genauso viel Interesse an schönen Kinderbüchern habt, wie wir: unsere aktuellen Lieblingsbücher und Hörspiele waren ganz lange der beliebteste Beitrag auf dem Blog. Da wir weiterhin viel gemeinsam Lesen und auch einfach das Kuschelige daran so sehr lieben, wird es auch weiterhin Bücherlieblinge von uns geben.


Der nächste Beitrag ist mir eine wahre Herzensangelegenheit: eure Leserfragen: wie bekomme ich Emil dazu sich mit dem Zählen zu beschäftigen?
Ich freue mich so sehr, dass diese Art Beiträge so gut bei euch ankommen, da sie ja auch einfach zu 100% für euch sind.





Nochmals vielen lieben dank, dass ihr uns auf unserem Weg begleitet. Ich hoffe ihr habt eine wundervolle und besinnliche Weihnacht, kommt gut ins neue Jahr und bis ganz bald.



4 Kommentare:

  1. Liebe Susan, ich habe deinen Blog erst vorgestern entdeckt und bin so begeistert von deiner Mühe dahinter! Ich kann mir vorstellen, dass es viel Arbeit und Freude zugleich ist. Deine Materialentwürfe sind so klasse, unser kleiner Wurm ist noch zu klein, aber dein Blog hat mich so inspiriert... Und das ist ja auch, was Montessori ausmacht. Ich würde mich daher sehr freuen, weiteres von dir zu lesen! Liebe Grüße aus Kalifornien, denn hier verweilen wir gerade, Dina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank Dina, es freut mich so sehr, dass es dir bei uns gefällt. Auf ein Neues im neuen Jahr - die aller herzigsten Grüße einmal über den großen Teich.

      Löschen
  2. Startet gut durch ins neue Jahr!:)!!
    Ganz Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen