unsere liebsten Winterbücher für eine kuschelige Vorweihnachszeit

Hach.. ich liebe einfach die Vorweihnachtszeit - allein schon der Geruch von Zimtstangen und Bienenwachskerzen, Marzipan und Tannenduft.

Alle rücken etwas näher zusammen, besinnen sich ihrer kostbaren gemeinsamen Zeit mit heißem Tee (wahlweise gern auch Glühwein) und dann schön kuschelig in Decken eingemummelt die schönsten Kinderbücher lesen.





Im letzten Jahr haben wir Wenn es Winter wird* von unserem Lokalheld, dem Leipziger Illustrator und Autor, Thomas Müller, rauf und runter gelesen. 
Rechtzeitig zur Wintersaison ist jetzt Schneehuhn, Reh und Haselmaus: Tiere im Winter* neu erschienen und das hab ich uns gleich besorgt - es ist so so so toll, wir lieben einfach seine Bücher und die schönen, naturgetreuen Illustrationen. 
Emil ist derzeit auch total fasziniert am Thema: Winterschlaf, Winterruhe und -starre - in dem Buch wird dieses Thema (unter anderen - viiiel Inhalt) an verschiedenen Tieren erklärt und beschrieben.
Auch das Buch: Bald wird es kalt! Wie die Tiere im Winter leben* ist  ebenfalls super schön, weniger Inhalte zwar, aber dafür auch eher für jüngere Kinder voll ausreichend.

Wunderschön von Thomas Müller illustriert, sind auch die Weihnachtskalender von Thomas Müller, wie dieser* oder auch dieser* - beide ebenfalls zum Thema, Tiere im Winter. Als Herz-Leipzigerin bekommt so lokal einkaufen gleich eine ganz neue Dimension.


Schon im letzten Jahr war Emil von Weihnachten mit Astrid Lindgren* total begeistert. Von der Vorbereitung auf die Weihnachtszeit, über die Adventsbäckerei bis hin zum Heiligen Abend von Birkenlund bis nach Katthult - einfach wunderschön, lustig und besinnlich.





Eine weitere Autorin, die wir ebenfalls immer wieder gern und viel lesen ist, Anne Möller.
Das Buch: Rotschwänzchen was machst du hier im Schnee?* erzählt von einem kleinen Vogel, der anstatt in den Süden zu fliegen, versucht allein zu überwintern und sich dafür bei den verschiedensten Tieren Rat und Hilfe sucht.





Tierspuren im Schnee deuten, wohl ein absoluter Klassiker oder? 
Als das Thema aufkam, besorgte ich uns: 'Welches Tier lief denn hier? eine spannende Spurensuche' für zu Hause. 
Tierspuren in Originalgröße mit Beschreibung wie und woran man sie genau erkennt. 
Dieses Buch ist leider nirgendswo mehr lieferbar (hat jemand einen Tipp?).




Für die Kleinen bis 2 Jahre liebe ich vor allem die Jahreszeiten-Bilderbücher* von Eva Maria Ott-Heidmann und natürlich das Winter-Wimmelbuch* von Mitgutsch, sooo viel zu entdecken und zu erzählen. 


Ich freue  mich so sehr auf diese besinnliche und schmusige Zeit - und wie immer an dieser Stelle: was sind eure liebsten Winter- Weihnachtsbücher. Was MÜSSEN wir eurer Meinung nach unbedingt lesen? 



*affiliate link

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen