unsere Sommer-Lieblinge in 2017

Bei der Hitze der letzten Tage und als schöne Ergänzung zu unseren Frühlings-Lieblingen aus diesem Jahr möchte ich ein paar Dinge mit euch teilen, die uns durch die nächsten Monate begleiten werden:






Einen Wassermelonen-Beutel?? Brauch ich ja wohl uuunbedingt. Ehrlich gesagt, sehe ich mich schon mit Emil darum streiten wer ihn nun letztendlich tragen darf.

Wir haben das große Glück ganz in der Nähe eines Kinder-Freibeckens zu wohnen, welches schon im letzten Jahr oft für eine kleine Abkühlung genutzt haben. Für diese Bade-Saison haben sich meine Jungs eine Schwimmnudel* gewünscht, ich bin sehr gespannt wie sie damit zurecht kommen werden.

Emil liebt es kleine selbst gebastelte Boote aus Zapfen oder Rinde auf dem Fluss schwimmen zu lassen und ihnen dann hinterher zu jagen. Als klitzekleine Überraschung zum Kindertag bekommt der dieses Jahr dieses hübsche Luftballon-Boot* geschenkt.

Oskar ist zur Zeit ganz vernarrt in die Hör Mal-Bücher*. Die wirklich naturgetreuen Geräusche sind in kurze, aber informative Texte verpackt und so kann Oskar auch Zuhause seinen geliebten Mömös (Möwen) lauschen. 
Auch Emil erzählt noch oft von unserem Urlaub, bestaunt seine gefunden Muscheln mit seiner Lupe und zeigt immer mehr Interesse an Unterwasserlebewesen - ich liebäugele daher sehr stark mit den wunderschönen Strandtiere-Expeditionskarten*. 
Zum ganzen Strand und Unterwasser-Thema passend: die entsprechenden Ozean-Schleichtiere* - diese lassen sich toll zum genaueren Studieren und Vergleichen hernehmen, da sie sehr naturgetreu gestaltet sind. 

Schon im letzten Jahr hatten wir einen Schmetterlingsgarten für Zuhause und durften so die Entwicklung der Raupen zu Schmetterlingen ganz genau beobachten. Emil hat schon angefragt ob wir auch in diesem Jahr wieder Raupen haben werden und klar, werden wir.
Unsere Erfahrungen aus dem letzten Jahr könnt ihr sehr gern hier (Ankunft und Pflege der Raupen) und hier (Schlüpfen und Freilassen der Schmetterlinge) nachlesen.
Eine schöne Ergänzung zu diesem Schmetterlingsgarten sind zum einen der Lebenszyklus eines Schmetterlings* sowie wunderschöne Sammlung verschiedener Schmetterlingsarten*.

Kein Sommer ohne Eis! Seit mehreren Jahren nutzen wir nun schon die Chosigt Eis-Formen von Ikea für selbstgemachtes Wassereis. Einfach, gesund und super lecker - perfekt! 
Eine super Alternative, vor allem für noch Kleinere, sind die Eisstäbchen von Nuby*. Kleinere Portion und handlicherer Griff garantieren eine gesunde, kühle Nascherei für Zwischendurch.

Etwas womit Emil jetzt schon super gern arbeitet, ist dieser tolle Kugelausstecher* - in Form gebracht, schmeckt die Melone natürlich gleich doppelt so gut.
Wir frieren die gewonnenen Kugeln auch gern ein und nutzen diese dann als Eiswürfelersatz im Wasser - sehr, sehr lecker. 





*affiliate link

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen