unsere Frühlings-Lieblinge in 2017


Der Countdown läuft - nur noch 10 Tage plus einen Monat natürlich (gut, dass es euch aufmerksame Leser gibt, besten Dank) und dann ist es endlich wieder soweit - Frühlingsanfang


Ich freu mich schon so sehr, unser Balkongarten geht bald in die nächste Runde und dieses Jahr werden zwei Jungs sich mit mir um die Pflanzen kümmern. Wir werden wieder die hübschen Frühblüher bestaunen und leichter bekleidet durch Wald und Wiese streifen.
Hach, einfach schön.

Dazu habe ich einige unserer absoluten Frühlings-Lieblinge zusammen gestellt, welche uns größten Teils schon letztes Jahr begleitet haben:







Den Anfang bildet ein komplettes Anzucht-Set für Zuhause*, welches uns schon im letzten Jahr die besten Dienste geleistet hat. Samen aussäen, Pflänzchen vereinzeln und wenn sie groß genug sind ins Freie verpflanzen. Oskar bekommt zudem seine eigene kleine Gießkanne* und Emil endlich schöne Gartenhandschuhe für Kinder*, die hatte er sich schon letztes Jahr gegen Ende der Balkongarten-Saison gewünscht.
Um die Vorgänge der Same nkeimung im Boden besser nachzuvollziehen, habe ich kleine Modelle vom Lebenszyklus einer Bohnenpflanze* besorgt - vom Samen zum Pflänzchen. Ein schönes Buch zum Thema ist übrigens: Woher kommt das Samenkorn?* - mit vielen Informationen ab 4 Jahren zu empfehlen.

Auch die Bienen spielen in diesem Buch (und auf unserem Balkon) eine wichtige Rolle und haben bei Emil ein wahres Insekten-Fieber ausgelöst, weshalb der Lebenszyklus der Biene* und die tollen Expeditionskarten über Insekten und Spinnen* bestimmt große Freude auslösen werden. Die Karten werden wir vor allem zum bestimmen der verschiedenen Insektenordnungen nutzen und (noch) gar nicht so sehr wegen der vielen, vielen zusätzlichen Informationen.



Schon im letzten Jahr war es für Emil ein großer Spaß, Insekten und/oder Pflanzenteile in seiner Becherlupe* zu beobachten. Gesammelte Blumen werden durch die hübsche Blumenpresse* haltbar gemacht und zusätzliche darf es in diesem Jahr noch eine praktische Insektenbox* für den Wald und ein toller Kescher* für Abenteuer an unseren nahe gelegenen See sein.
Auf unseren Wegen werden wir sicher wieder an unzähligen Kaulquappen vorbei kommen und so wird der Lebenszyklus des Frosches* garantiert wieder von Emil ausgelegt werden.




..und wer uns kennt, weiß um unsere große Bücherleidenschaft, schöne Bücher zum Thema Frühling sind:

  • und abschließend noch Schlaf gut bis der Frühling kommt* - ein wunderschön gestaltetes Buch, in dem es um das Winterruhe/Winterschlaf-Verhalten verschiedener Tiere geht







*affiliate link


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen