tolle Sprachmaterilien für Zuhause

Ihr alle kennt bestimmt das Phänomen: ist das Kind erstmal von einer neuen Sache begeistert, kommt es davon nicht mehr so schnell los und möchte einfach immer mehr und mehr darüber erfahren.

So hält Emil bei Spaziergängen gerne mal vor Plakaten an und zieht die Buchstaben mit den Fingern nach, fragt wie man diesen oder jenen Buchstaben benennt, "schreibt" Einkaufszettel oder sucht Gegenstände in der Wohnung zusammen die mit A beginnen.

Alles sichere Anzeichen dafür, dass er mehr als interessiert am Schreiben ist. Neben den Materialien zur direkten Vorbereitung auf das Schreiben nach Maria Montessori (hier nachlesen) haben wir noch ein paar weitere Spiele bei uns Zuhause, welche ich unter anderem hier zusammengestellt habe:




Das Lernspiel von Erzi zu den Großbuchstaben* ist aus Holz und kann ähnlich wie die Sandpapierbuchstaben dazu verwendet werden, die Buchstaben zu be-greifen, sie auf Papier durchzuzeichnen und nachzufahren.

Der absolute Klassiker für kleine, bunte Nachrichten am Kühlschrank sind magnetische Großbuchstaben*.

Mit dem tollen Lochkasten* und den passenden Karten für erste An- und Auslaute* arbeitet Emil zur Zeit sehr gern. Die Karten lassen sich nur bei der richtigen Antwort aus dem Kasten herausziehen und so kann er vollkommen selbstständig damit arbeiten. Es gibt die verschiedensten Karten (Sprache, Mathe) für diesen Kasten und so bleibt er über mehrere Jahre interessant. Außerdem kann durch Blankokarten zum Selbstgestalten* jedem Interesse der Kinder  ganz individuell nachgegangen werden. 







Aus diesen schlichten Holz-Buchstabenhabe ich für Emil ein bewegliches Alphabet nach Montessori gebastelt - mehr darüber findet ihr hier. Toll finde ich auch, dass die Buchstaben gleich in einer passenden Aufbewahrungsbox ankommen - so kann es gleich los gehen.

Noch während meines Montessori-Diploms bekam ich eine Empfehlung für das Kartenspiel - Hör genau* - ein Quartett bei dem 4 Karten mit dem gleichen Anfangslaut gesammelt werden müssen.
Mit Emil spielen wir nur mit dem ihm bereits bekannten Buchstaben, oder isolieren einen Laut und darf alle 4 Karten aus einer Auswahl zusammen suchen.







*affiliate link

1 Kommentare:

  1. Danke für all die tollen Anregungen und Tipps.
    Liebe Grüße,
    Mo

    AntwortenLöschen