Übungen zum ersten Schneiden



Sobald ich bei Emil ein neues Interesse entdecke, biete ich ihm dazu eine entsprechende Arbeitsmöglichkeit an, damit er selbstständig tätig zu werden kann.
Leider findet er in der letzten Zeit nur sehr schwer zur Ruhe und Konzentration, umso wichtiger ist eine gut vorbereitete Umgebung, die interessante und herausfordernde Materialien bereitstellt.




Zu den sogenannten Übungen des praktischen Lebens gehört auch das Schneiden mit der Schere. Seit ein paar Wochen übt Emil immer mal wieder mit der Schere zu schneiden und so war es an der Zeit ihm passende Übungsstreifen bereitzustellen.

Zu Beginn werden dünne Streifen mit einem geraden Strich angeboten, welche mit einem Schnitt in kleine Schnipsel geschnitten und anschließend in einer Schüssel gesammelt werden können. Darauf folgen schräge Streife, Kurven, Wellen, Spiralen .. auch die Breite der Streifen nimmt zu, da dies ein Nachsetzen der Schere und somit mehrere Schnitte pro Schnipsel verlangt.

Auf dieser Seite gibt es fertige Vorlagen zum Ausdrucken.






2 Kommentare:

  1. Vielen Dank für's Teilen. Das ist ein tolles Arbeitsmaterial für das Inklusionskind in meiner Klasse.
    Es ist eine echte Zeitersparnis, wenn ich das Rad nicht mehr neu erfinden muss!

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee, werde ich heute gleich mal ausprobieren!
    LG, Micha

    AntwortenLöschen