Farbenspiel

Emil zeigt mehr und mehr Interesse an Farben. Dies wird vor allem bei seiner Kleiderauswahl oder neulich auch beim Vorlesen deutlich - da bat er mich nämlich den roten Einband (ohne ein einziges geschriebenes Wort) vor zu lesen. Ich wahr zunächst etwas stutzig und sagte, dass hier nichts steht und zeigte auf die Buchstaben der nächsten Seite. Er zeigte dann auf seine rote Hose und sagte nochmals: das lesen, Mama. Dann ging auch mir ein Licht auf. 
Er wollte etwas über die Farbe Rot erfahren.




Am Nachmittag zauberte ich aus meinem Materialschrank Holzperlen in den drei Grundfarben ( Blau, Gelb und Rot) und benannte sie mittels der Drei-Stufen-Lektion.

Als Emil die Namen der drei Farben sicher beherrschte, holte ich ihm zusätzlich drei kleine Schüsseln zum Sortieren und da war er auch schon beschäftigt.




Immer und immer wieder kippte er die kleinen Schüsseln wieder zurück in den Korb, um erneut von vorn mit dem Sortieren zu beginnen. Er war so gefesselt und absolut konzentriert. Das erste Mal, dass ich ihn über solch eine lange Zeit so hochkonzentriert gesehen habe. Die Wände hätten einstürzen können und es hätte ihn nicht im Geringsten gestört. Absolut faszinierend.









0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen