kleine Spielideen für die extra 15 Minuten

Kennt ihr das - die lieben Kleinen haben einen dieser speziellen Tage an denen man nur schwer die Gelegenheit bekommt seine eigenen Mindestanforderungen an die Körperhygiene aufrechtzuerhalten? Bitte sagt ja, sonst schrei ich und zwar laut.
Na auf jeden Fall habe ich nun ein paar alltagstaugliche Spielideen zusammengestellt, die euch hoffentlich diese extra 15 Minuten für eine schöne Tasse Kaffee oder eine heiße Dusche bescheren.


Verschiedene Paar Socken nach Farbe sortieren



Perlen auffädeln


 
Memorykarten mit den entsprechenden Schleichtieren kombinieren



Kichererbsen von der einen in die andere Schüssel löffeln - für Emil gilt hierbei je kleiner der Löffel, desto länger meine Dusche



man befestige die Küchenpapierrolle mit dem lösbaren Klebeband an Tür oder Schrank und lasse die Kugeln durch die Rolle wieder in das Körbchen fallen



Matroschka - Flohmarktfunde



Holzperlen in einen Eiswürfelbehälter zählen/sortieren



Frohe extra 15 Minuten ihr Lieben



Liebst, Mathilda


2 Kommentare:

  1. Ohhhh, und ob ich diese Tage kenne... Nicht schreien ;)
    So schöne Ideen! Ich freu mich schon aufs Umsetzen. Noch ist mein Wusel zu klein, als dass ich ihn damit allein lassen kann. Er nimmt alles in den Mund... Ein Hoch auf die orale Phase, und dass sie irgendwann endet :)
    Aber zusammen bringt das Sortieren, Umfüllen sehr viel Freude. Er ist so konzentriert dabei. Es ist so toll zu beobachten, dass es ihn so glücklich macht, dieses erfüllen eines inneren Bedürfnisses.
    Freu mich schon, ihm das Zuordnen und all die andren tollen Dinge anbieten zu können.
    Herzliche Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte, ich freue mich immer so sehr darüber. Bei Emil hörte das alles in den Mund stecken schlagartig auf, als er einen guten Happen von der Sandkastenschippe genommen hat :D
      Nochmals lieben Dank und schön, dass du zu uns gefunden hast

      Liebst, Mathilda

      Löschen